Bamberg

Verwinkelte Ecken, enge Gassen, barocke und romantische Fassaden und mittelalterliches Flair sind es, was die Altstadt Bambergs ausmachen. Das Weltkulturerbe fasziniert durch sein einzigartiges historisches Stadtbild, das den Betrachter augenblicklich gefangen nimmt. Monumentales, das in mehr als 1000 Jahren gewachsen ist: Der Dom, das Alte Rathaus inmitten der Regnitz, Klein Venedig oder die Neue Residenz mit dem barocken Rosengarten. Das Böttingerhaus, die Concordia und das ehemaliges Benediktinerkloster St. Michael. Grandioses von Künstlern wie Balthasar Neumann, den Dientzenhofern, Tilmann Riemenschneider und Veit Stoss. Musikalische Kulturträger der Stadt sind die „Bamberger Symphoniker“, ein Orchester von Weltruf.